Schrägmuskulatur

Der Mensch hat im Rücken zwei maßgebliche Muskelstrukturen:

1.)
Die langen Rückenstrecker, die sich meist durch verspannungsbedingte Schmerzen aller Art deutlich bemerkbar machen.
2.) Die darunter befindliche, kurze Schrägmuskulatur (auch Rotatoren, segmentale Muskulatur oder Multifidi genannt), welche direkt an den Wirbelkörpern ansetzt und die Aufgabe hat, die Wirbelsäule zu stabilisieren und koordiniert zu bewegen.

Diese Schrägmuskulatur ist heute bei den meisten Menschen wegen Bewegungsmangels oder falscher Haltung beim Sitzen nicht mehr genügend entwickelt und sie kann oft neuronal nicht mehr angesteuert werden - eine Hauptursache für die stark zunehmenden Rückenschäden.
Leider sind diese Muskeln nur mühsam zu trainieren (z.B. durch Klettern, Trampolinspringen, Seiltanzen etc.). Übliches Kraft- oder Rückentraining auf bisherigen Geräten trainiert vor allem die langen Rückenstrecker, die Schrägmuskulatur wird dagegen immer unzureichend angesprochen und trainiert. Deshalb ist es auch so mühsam, z.B. nach Bandscheibenvorfällen den Rücken anhaltend zu stabilisieren.

SNAIX Braining dagegen reaktiviert in erster Linie die Schrägmuskulatur. Beim Fahren auf dem SNAIX NeuroBike schaltet das neuronale System sofort auf den Einsatz der Schrägmuskulatur um, da die zur Steuerung notwendigen schnellen, feinen, wechselseitigen und präzisen Bewegungen nur mit diesen Muskulaturen geleistet werden können. Dieser Effekt wird auch bei der aktiven Mobilisation auf dem SNAIX Trainer erreicht und ist damit ein bisher einmaliger Trainingsvorteil.
Bei Freizeit- und Leistungssportler ist die intensive Aktivierung der Schrägmuskulatur der Grund für immer wieder festgestellte, extreme Verbesserung der Balance, Koordination, Reaktionsschnelligkeit und Ausdauerleistung.

Gleichzeitig entspannen sich verkrampfte und verspannte lange Rückenstrecker (wegen "Nichtbeschäftigung") extrem schnell - ein Effekt, der sich bei jeder Art von Beschwerden, die von Verspannungen dieser Muskeln herrühren (z.B. Migräne, Skoliose, Schulterschmerzen etc.) sehr wohltuend und therapeutisch erfolgreich bemerkbar macht.
[schliessen]