Carving-Eigenschaften des SNAIX NeuroBike

Der Begriff „Carving“ wurde zuerst im Zusammenhang mit dem Snowboard verwendet. Er beschreibt die Möglichkeit, durch geeignete Gewichts- und Körperverlagerung bei Kurvenfahrten die Geschwindigkeit zu erhöhen.
Wegen seiner Geometrie weist das SNAIX NeuroBike Eigenschaften auf, die Carving ermöglichen. Wird das Hinterrad durch bewusste Gewichtverlagerung in der Kurve belastet, beschleunigt das SNAIX NeuroBike. Damit kann bei entsprechender Fahrweise das Gerät sogar ohne Pedale vorangetrieben werden. Aber Achtung: Die Beschleunigung kann dabei so groß werden, dass das Vorderrad hoch steigt und der Fahrer aus der Kurve heraus unbeabsichtigt in einen Wheelie (Fahren auf dem Hinterrad) übergeht.
[schliessen]