Reaktionsschnelligkeit

Balance und motorische Leistung hängen direkt von der mental-körperlichen Reaktionsschnelligkeit auf überraschende Lageveränderungen des Körpers ab. Da das SNAIX Braining die Steuerungs- und Feedbackvorgänge optimiert, die für die Bewegungsabläufe des Muskel-Skelettsystems Voraussetzung sind, wird auch die Reaktionsschnelligkeit verbessert. Praktisch äußert sich dies darin, dass man z.B. auf einmal auch bei schlechter Sicht genauso gut Skilaufen oder Snowboarden kann wie bei Sonnenschein – die Ausgleichsreaktionen des Körpers auf überraschend auftretende Bodenwellen laufen einfach sehr viel schneller, „automatischer“ und sicherer ab.
Ein besonders wertvoller Leistungszugewinn für sportlich engagierte Menschen und das richtige Training zur Vermeidung von Sportverletzungen.
[schliessen]